Die Zahl der Kinder, die einen Kindergarten besuchen, wächst in Uedem stetig an. Ein Ende des Trends ist derzeit nicht in Sicht. Was heißt das in Zahlen? Der Kindergartenjahrgang wird aktuell von 78 Neuaufnahmen vorrausichtlich auf 101 Neuaufnahmen für das Kindergartenjahr 2019/2020 ansteigen. Durch den Anstieg der Kinder wird der Bau einer neuen Kindertagesstätte in Uedem notwendig. (Quelle: Vorschulische Betreuung und Bildung -Bedarfsplanung- 2018-2023, Kreis Kleve, Stand 28.02.2018)

Daher begrüßen wir die Entscheidung, dass in Uedem zum 01.08.2019 eine neue zweigruppige Kindertagesstätte eröffnet werden soll.

Trägerschaft

Wir haben verschiedene Szenarien durchgespielt, und nach intensiver Prüfung haben Leitung und Vorstand entschieden, dass wir uns als Träger der neuen Einrichtung zur Verfügung stellen wollen. Wir freuen uns, dass uns die Trägerschaft zur neuen Kindertagesstätte nun übertragen wurde.

 

Was heißt das für den Kunterbunt?

Nichts! Denn unser Kunterbunt wird so bleiben wie wir ihn kennen und lieben. Alles bleibt so bestehen wie es ist.

 

Kooperationskonzept für Kinder und Senioren: Haus Regenbogen

Die von uns geplante Schwestereinrichtung “Kindertagesstätte Regenbogen“, soll räumlich und konzeptionell mit dem Kunterbunt verbunden sein. Das heißt die Einrichtung wird fußläufig vom Kunterbunt erreichbar sein. Durch eine Kooperation der Kindertagesstätte und einer entstehenden Seniorentagespflege wollen wir einen Grundstein für das Verständnis der Generationen legen.

 

Konzeption

Die Kinder werden erfahren, dass Menschen unterschiedlich sein können, aber trotzdem gemeinschaftlich zusammen sein können. Die Kinder und Gäste der Seniorentagespflege lernen, sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen und entwickeln Sensibilität und Unterstützung in der Begegnung und in der Kommunikation.

 

Ziel des Projekts

Regelmäßige und gemeinsame Aktivitäten werden geplant. Turnen/Bewegen, Basteln, gemeinsame Spaziergänge und Ausflüge und vieles, vieles mehr sollen den Umgang und Kontakt der Generation fördern und zur Selbstverständlichkeit werden lassen. Die Kinder und Senioren können etwas von ihrer Welt, ihrem Wissen und ihrem Erlebten weitergeben.

 

Wir wollen eine Brücke zwischen den Generationen bauen, in denen sich verschieden Generationen begegnen und kennenlernen und voneinander lernen. Wertschätzung, Selbstvertrauen, Konstanz und Verlässlichkeit sind nur einige Dinge, die wir den Kindern mit auf ihrem Weg geben möchten.

 

Neue Kindertagesstätte in Uedem